Heimat-und Verschönerungsverein
Wiesbaden-Dotzheim e.V. (HVD) 


Dotzheimer Heimatmuseum

Liebe Freunde unseres Vereins,
In diesem Jahr feiern wir zwei Jubiläen. Zum einen wird unser Heimatmuseum 30 Jahre alt und zum anderen wurde mit der Micky-Maus-Ausstellung am 1. März die 75. Sonderausstellung eröffnet. Dies ist für uns Anlass, am
 
Samstag, 18. Juli 2015 um 18:00 Uhr im großen Saal des Turnerheims (Stegerwaldstraße 1)
 
ein Festkonzert zu veranstalten.
Unser Ehrenmitglied Herr Dr. Rolf Faber hat sich bereit erklärt, die Festrede zu halten. Der Dotzheimer Chor "Dur & Moll im Volks-Chor Dotzheim" unter der Leitung von Helga Liewald und das Akkordeon-Orchester Wiesbaden Dietmar Walther e.V., das von Liane Weber geleitet wird, werden mit Melodien aus Disney-Filmen und anderen Stücken die Feierstunde gestalten.
Der Eintritt ist - wie gewohnt - frei, aber wir bitten um Spenden, um die anfallenden Kosten zu decken.
Wir würden uns sehr freuen, wenn wir Sie dort begrüßen könnten.
 
Ihr
Heimat- und Verschönerungsverein Dotzheim e.V.
- Der Vorstand -


25 Jahre Heimatmuseum Dotzheim - Juni 1985 bis Juni 2010 !!!

Am Sonntag, 15. August 2010, 10 Uhr, fand vor dem Dotzheimer Museum auf dem Leichtweiß-Plätzchen eine kleine Feierstunde aus Anlass des 25-jährigen Bestehens des Dotzheimer Museums statt. Gegründet wurde das Heimatmuseum Ende Juni 1985 in den vom Heimatverein Dotzheim renovierten Räumen der ehemaligen Dotzheimer Polizeidienststelle. Seither wurden neben der Dauerausstellung der Geschichte des Wiesbadener Stadtteils 69 Sonderausstellungen aus den verschiedensten kulturellen und handwerklichen Bereichen gezeigt.

Das Dotzheimer Museum wurde im Juni 1985 gegründet. Dokumente, Fotosammlungen und Exponate zur Geschichte Dotzheims sind in insgesamt acht Ausstellungsräumen untergebracht.

 


Ein Raum enthält eine bürgerlich-bäuerliche Küche aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts

und einen Dotzheimer Ritter (Foto unten) und die Ausstellungsräume im Erdgeschoss,

eine Gaststube (Fotos oben), die am 13.02.2005 enthüllte Büste des römischen Kaisers Alexander Severus,
Urkunden, Fotografien, Gerätschaften aus dem Bereich des Dotzheimer Weinbaues (Foto unten) und einen Bahnfahrkartenschrank.


Das Dotzheimer Museum befindet sich in der Römergasse (neben dem alten Rathaus),
unmittelbar am
Pfarrer-Luja-Platz .

Es ist geöffnet jeden Mittwoch von 17 bis 19 Uhr und jeden Sonntag von 10 bis 12 Uhr.
Zwischen den Sonderausstellungen und an gesetzlichen Feiertagen ist das Museum geschlossen.

Auskünfte bzw. Sonderführungen im Heimatmuseum: Bernd Blaudow, Tel.: 0611-42 80 988 



Laufende Ausstellung:

seit 13.09.2015

Dotzheim und die Schlacht bei Waterloo vor 200 Jahren

im Rahmen der
Sonderausstellungen
im
Heimatmuseum


Nachdrucke von
  zwölf Postkarten mit historischen Ansichten aus Dotzheim
  sind im Museum käuflich zu erwerben. Je Postkarte beträgt der Preis 0,50 Euro, die komplette Serie (darunter auch zwei farbige Karten)
kostet 5 Euro. Schauen Sie sich die Karten beim nächsten Museumsbesuch doch einmal an!!!



Besuchen Sie auch den Dotzheimer
Dibbemarkt !!!
- jährlich am 1. Samstag im September -
 


 I Kontakt I Wir über Uns I Heimatmuseum I Veranstaltungen
I Sonderaustellungen I Schriftenreihe I Vorstand I Dotzheim im Internet I
I
HVD Home I   Impressum I   Leichtweiß

Last Update: 15. Sept. 2015