Aktualisiert:

Dotzheimer Heimatmuseum


Das Museum ist jetzt bis März/April geschlossen. Danach würden wir Sie gerne in der 86. Sonderausstellung mit dem Thema "Typisches aus den 50er Jahren" empfangen.

In der Zwischenzeit können Sie per Audio-Guide unser Museum auch von zu Hause besuchen. Probieren Sie es aus und lassen Sie sich per Audio-Führung durch die Ausstellung führen.
Die Führung dauert ca. 30 Minuten.

zur Audio-Guide

Eröffnung 25. Oktober 2020

35 Jahre Heimatmuseum Dotzheim
Im Juni 2020 wurde unser Heimatmuseum 35 Jahre alt und zum anderen sollte im März die 85. Sonderausstellung eröffnet werden.
Wegen Covid-19 konnten wir die Ausstellung nicht eröffnen. Im Oktober 2020 haben wir die Eröffnung nachgeholt und mußten wegen steigender Inzidenzen nach 4 Wochen wieder schließen.
Im September 2021 haben wir dann erneut eröffnet konnten die Ausstellung bis zum 9. Januar 2022 einmal die Woche geöffnet lassen.
Aufgrund der durch Corona vorgegebenen Einschränkungen ließen die Besucherzahlen sehr zu wünschen übrig.

30 Jahre Heimatmuseum Dotzheim
Anlasslich des 30 jährigen Bestehens gab es eine Feierstunde im Dotzheimer Turnerheim. Unser Ehrenmitglied Herr Dr. Rolf Faber hat die Festrede gehalten. Der Dotzheimer Chor "Dur & Moll im Volks-Chor Dotzheim" unter der Leitung von Helga Liewald und das Akkordeon-Orchester Wiesbaden Dietmar Walther e.V., das von Liane Weber geleitet wird, spielte Melodien aus Disney-Filmen und anderen Stücken.
Alles in allem, eine gelungene Feierstunde.
 

25 Jahre Heimatmuseum Dotzheim - Juni 1985 bis Juni 2010 !!!

Am Sonntag, 15. August 2010, 10 Uhr, fand vor dem Dotzheimer Museum auf dem Leichtweiß-Plätzchen eine kleine Feierstunde aus Anlass des 25-jährigen Bestehens des Dotzheimer Museums statt. Gegründet wurde das Heimatmuseum Ende Juni 1985 in den vom Heimatverein Dotzheim renovierten Räumen der ehemaligen Dotzheimer Polizeidienststelle. Seither wurden neben der Dauerausstellung der Geschichte des Wiesbadener Stadtteils 69 Sonderausstellungen aus den verschiedensten kulturellen und handwerklichen Bereichen gezeigt.

Das Dotzheimer Museum wurde im Juni 1985 gegründet. Dokumente, Fotosammlungen und Exponate zur Geschichte Dotzheims sind in insgesamt acht Ausstellungsräumen untergebracht.

 

Im Erdgeschoss befinden sich 4 Ausstellungsräume in den die Dotzheimer Geschichte und politischen Prägungen behandelt werden, sowie das Handwerk, Industrie und Gastwirtschaften.
 
 


Im Obergeschoss sind ebenfalls 4 Räume und zusätzlich das Treppenpodest und ein langer Flur, dem die Dotzheimer Vereine präsentiert sind
Gleich auf dem Podest sind Spuren der Römer in Dotzheim
Büste des römischen Kaisers Alexander Severus
 

Ein Ritter im übernächsten Raum,
...... ob es ein Dotzheimer war?

Urkunden, Fotografien, Gerätschaften aus dem Bereich des Dotzheimer Weinbaues

Ein Raum widmet sich dem Verkehrswesen, ein Highlight ist ein Original Fahrkartenschrank. Mit Bahnfahrkarten wie man sie früher kannte.

Der letze Raum enthält eine bürgerlich-bäuerliche Küche aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts

 
 
 

Das Dotzheimer Museum befindet sich in der Römergasse (neben dem alten Rathaus),
unmittelbar am
Pfarrer-Luja-Platz .

Auskünfte bzw. Sonderführungen im Heimatmuseum: Bernd Blaudow, Tel.: 0611-42 80 988